Info Grugelstudie Verhalten im Krankheitsfall

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!             Waldbach, 23.09.2020

 

Hiermit übermittle ich die Elterninformation des Bundesministeriums zum bereits angekündigten Gurgeltest. (Der Originalfolder

Weiters möchte ich einige grundlegende Informationen zum richtigen Umgang in der derzeitigen Coronasituation geben.

Es sind derzeit mehrere Kinder an den üblichen jahreszeitlich bedingten Infektionen erkrankt und somit vorsorglich zuhause. Dazu sei angemerkt, dass seitens der Eltern der Informationsfluss sehr gut funktioniert. In allen Fällen wurde ich telefonisch über die Abwesenheit des Kindes informiert. Damit die schulischen Versäumnisse durch die Abwesenheit nicht zu groß werden, empfehle ich folgende Vorgehensweise:

Über Outlook wird eine E-Mail an die betreffende Lehrperson mit der Bitte um Übermittlung des Lehrstoffes geschickt. Im Betreff soll das Datum der versäumten Unterrichtstage vermerkt werden.

Bitte unterstützen Sie Ihr Kind dabei, somit bleibt niemand auf der Strecke.

Falls es Fragen oder Unklarheiten gibt wenden Sie sich bitte sofort und direkt an mich.

 

Mit freundlichen Grüßen

DirinMS Waldbach Erna Faustmann

 

 

EASY Marquee